CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » CP/M <-> DOS » CFX 1.3 mit entgültigem Bugfix und Filename handling » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.07.2006, 17:35 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow

Habe es endlich geschafft, den "alten" Fehler von CFX zu finden. Dateien in einem LBR-Archiv, die grösser als 64KB sind, werden nun korrekt (unter MS-DOS) entpackt.
Zusätzlich zu den in der V1.2 vorangegangenen Änderungen (Dateidatums-Übernahme, Y2K Anzeige-Bugfix) habe ich nun auf Wunsch von Fritz Chwolka eine automatische Änderung von Dateinamen eingebaut, die ein '/' im Dateinamen beinhalten, dieser Name wird bei der Ausgabe auf einen Namen mit '-' statt '/' umgewandelt.
Die CFX13.ZIP schicke ich wieder an Gaby. Ich hoffe jetzt geht wirklich alles !

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
08.09.2006, 14:12 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
Peter Dassow postete
Habe es endlich geschafft, den "alten" Fehler von CFX zu finden. Dateien in einem LBR-Archiv, die grösser als 64KB sind, werden nun korrekt (unter MS-DOS) entpackt.
Zusätzlich zu den in der V1.2 vorangegangenen Änderungen (Dateidatums-Übernahme, Y2K Anzeige-Bugfix) habe ich nun auf Wunsch von Fritz Chwolka eine automatische Änderung von Dateinamen eingebaut, die ein '/' im Dateinamen beinhalten, dieser Name wird bei der Ausgabe auf einen Namen mit '-' statt '/' umgewandelt.
Die CFX13.ZIP schicke ich wieder an Gaby. Ich hoffe jetzt geht wirklich alles !

Benutzt jetzt eigentlich jemand die neue Version oder hätte ich mir die Arbeit ersparen können, weil es keinen mehr interessiert, wie man LBR/gecrunchte/LHArc gepackte Dateien fehlerfrei unter Windows/DOS entpacken kann ?

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
08.09.2006, 23:36 Uhr
HD64180CPM



Hallo Peter,

ich benutze Deine neue Version unter Windows 2000
in der Box "Eingabeaufforderung" noch schöner wäre es
das Programm würde als Windows-Anwendung laufen.

Gruss
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
09.09.2006, 07:46 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
HD64180CPM postete
Hallo Peter,

ich benutze Deine neue Version unter Windows 2000
in der Box "Eingabeaufforderung" noch schöner wäre es
das Programm würde als Windows-Anwendung laufen.

Du meinst als echte GUI-Anwendung ohne Textfenster ?
Da ist wohl der Aufwand einfach zu gross.
Was ich mir aber noch wegen Windows Vista (...die Lemminge brauchen das alle) vorstellen kann, ist, dass man aus der 16-Bit DOS Version eine 32-Bit Console-Version machen kann. 16-Bit Anwendungen (egal ob Win 3.x oder DOS) werden ja nicht mehr (ohne virtuelle Maschinen wie VMWare oder VirtualPC) auf Windows Vista laufen.

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ CP/M <-> DOS ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek