CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » CPUs, Bauteile und Peripherie » BASF 6105 Floppy » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.07.2007, 23:40 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Hallo,
hat jemand evtl ein Daten von einem BASF 6105 Type B 8 Zoll Laufwerk?
ich muss die Laufwerksnummer ändern... nur welche Jumper müssen verändert werden??
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
21.07.2007, 09:47 Uhr
Chwolka




Zitat:
hschuetz postete
Hallo,
hat jemand evtl ein Daten von einem BASF 6105 Type B 8 Zoll Laufwerk?
ich muss die Laufwerksnummer ändern... nur welche Jumper müssen verändert werden??
Gruß
Hans- Werner

Ledier habe ich zu diesem laufwerk keine Dokumentation. Suche doch mal nach Jumper oder aehnlichem mit den Bezeichnungen DS0.....DS3. Damit haettest du schon diese gefunden da DS0 = drive select 0 (u.s.w.). Ich gehe von Shugart-kompatiblen Laufwerken aus. Falls du mit Jumpern nicht weiterkommst kannst du dir auch selber mit den Strippen im Laufwerkskabel (oder einen Adapter mit Stiftleiste/Buchse) eine Schaltung zum Wechseln der Selectleitung basteln.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
21.07.2007, 15:56 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Ups...
sind tatsächlich Jumper für DS0 bis DS3... hatte sie nur falsch gesteckt....
Danke
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
28.09.2011, 01:02 Uhr
Jerry



Hallo Hans-Werner,

Wäre es möglich, von Deinem BASF 6105 Typ B Laufwerk ein Foto vom Jumperblock zu machen ?

Bei meinem Laufwerk funktioniert nur 1 Kopf und ich würde gerne vergleichen, ob dies von der Jumperkonfiguration so gewollt ist, oder ob mein Laufwerk defekt ist.

Gruß
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
28.09.2011, 11:58 Uhr
do9brx



Schau mal - vieleicht hilft Dir das hier auch weiter??
http://server.goodall.com/pub/hardware/salota/cdrom-2010-06-06/Floppy/BASF/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
28.09.2011, 19:32 Uhr
Jerry



Ja, DANKE.

Jumper sind identisch.
Ist leider doch die Platine defekt.

Dieser Post wurde am 28.09.2011 um 19:35 Uhr von Jerry editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
29.09.2011, 15:35 Uhr
do9brx



Leider sind dazu keine Sevicemanuals zu finden. Schade drum...
Falls es abzugeben wäre, bin ich als Anschauungsstück daran interessiert.
Andre
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
01.10.2011, 19:34 Uhr
Jerry



Hallo Andre,

Mit etwas Glück bekomme ich noch ein identisches Laufwerk.
Vielleicht kann ich das Andere doch noch reparieren.

Gruß
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
14.02.2013, 20:03 Uhr
CPU280-Fan



Hallo Hans-Werner,

ich habe mir jetzt auch ein 8"-Floppylaufwerk zugelegt, ein BASF 6105 Typ B. Da Du ja auch so eines hast, würde mich der Stromanschluss interessieren. Es sind 7 Pins verfügbar, aber an welchen was kommt, steht nicht dran.

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
17.02.2013, 08:48 Uhr
Jerry



Hallo Siggi,

ich bin zwar nicht Hans-Werner, aber ich hatte mir damals die Belegung notiert.

Pin 1: +24V
Pin 3: +5V
Pin 2,4,6: Masse
Pin 5,7 : nicht belegt.

Gruß
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
18.02.2013, 19:31 Uhr
CPU280-Fan



Hallo Andreas,

das ist ja schön, dass Du mir die Anschlußdaten mitgeteilt hast. Jetzt kann es an die ersten Tests gehen. Ist die Numerierung der Pins von links nach rechts, wenn man von hinten auf das Laufwerk schaut?

Gruß Siggi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
19.02.2013, 06:06 Uhr
Jerry



Leiterplatte zeigt nach oben . Von hinten gesehen ist der Anschluß am rechten Rand.
Nummerierung ist von rechts nach links.
Pin 1 liegt also zum Rand hin, Pin 7 in Richtung des 50 pol. Steckers.
Bei mir ist Pin 1 und 7 aufgedruckt.
Bitte aber sicherheitshalber um Missverständnisse auszuschließen gegenmessen.
Also mit Ohmmeter z.B. die Masse Pins 2,4,6 auf Duchrgang untereinander und zum Chassis messen.
Pin 3 (+5V) muss Verbindung mit den TTL IC´s (74xx) Pin 14 od. 16 (oben links) haben.

Gruß
Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ CPUs, Bauteile und Peripherie ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek