CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » CPU-und Computer-Emulatoren » SEL Z80-Trainer Simulant :) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
06.08.2007, 07:37 Uhr
timetube

Avatar von timetube

Karl Heins hatte ja den SEL Z80 Trainer Erlotteriert auf dem Z-Fest.

Ich habe nun eine erste Windoof Version eines Emulators für dieses System so weit, das ich erste Probanden dafür suche.

Um es gleich zu sagen, es ist noch nicht rund, aber macht doch schon Spaß. Da ich kein Basic ROM habe, habe ich anstelle dieser Hochsprache ein Camel Forth dafür portiert. Nach dem man eine Telnet-Verbindung zum SEL Z80 Trainer etabliert hat, kann man mit „EX“ „A“ in den Debugger und mit „EX“ „B“ in das Forth gelangen, welches um einige SEL Hardwareansprechbefehle erweitert ist. Auf dem System laufen die original ROMS und es wird so getan, als sei eine TERM-80 Karte und alles mögliche RAM gesteckt. Anstelle einer COM- eben nur eine mit TELNET Console.

So ist es fast schon so, als hätte jeder das große Los gezogen und nicht nur der Karl-Heins.

Also, viel Spaß damit wer mag.

http://www.nadhh.hanse.de/tmp/SEL-Z80-Trainer.zip
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
06.08.2007, 22:46 Uhr
timetube

Avatar von timetube


Zitat:
timetube postete
...
So ist es fast schon so, als hätte jeder das große Los gezogen und nicht nur der Karl-Heins.


Hubs, der Gute wird natürlich Karl-Heinz geschrieben. Einer meiner Lieblingsschreibfehler, warum nur mit Z ist es doch auch nett

j
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
07.08.2007, 00:38 Uhr
Bernhard



Hallo!

Ich habe versucht, den Emulator zu starten, aber es geht nicht!
Es kommt folgende Meldung:
"Die erforderliche DLL-Datei MFC80.DLL wurde nicht gefunden"

Ich verwende hier Windows ME.
Bernhard
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
07.08.2007, 00:54 Uhr
Bernhard



Unter Windows XP Pro geht es auch nicht. hier kommt die Meldung:
"Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwendungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren."

Ich habe aber nur das Zip-File entpackt und "SELTrainer" doppelgeklickt.

Bernhard
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
07.08.2007, 00:55 Uhr
timetube

Avatar von timetube


Zitat:
Bernhard postete
Hallo!

Ich habe versucht, den Emulator zu starten, aber es geht nicht!
Es kommt folgende Meldung:
"Die erforderliche DLL-Datei MFC80.DLL wurde nicht gefunden"

Ich verwende hier Windows ME.
Bernhard

Ja, aber ich schrieb doch das es für Windows gemacht ist

Ne, das ist die freie Mircosoft DLL Die MFC halt, die Du Dir von MS runterladen kannst.

Aber ich habe unter diesem Link hier: http://www.nadhh.hanse.de/tmp/SEL-Z80-TrainerStaticLinked.zip

eine statisch gebundene Version hinterlegt, aber nur für dich

j.

PS Bernhard, wie geht es eigentlich Bianca <ha harr ha>
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.

Dieser Post wurde am 07.08.2007 um 00:56 Uhr von timetube editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
07.08.2007, 01:11 Uhr
timetube

Avatar von timetube


Zitat:
Bernhard postete
Unter Windows XP Pro geht es auch nicht. hier kommt die Meldung:
"Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwendungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren."

Ich habe aber nur das Zip-File entpackt und "SELTrainer" doppelgeklickt.

Bernhard

Das ist nun wieder so eine mist Erfindung vom grossem BG. Da stimmen die "Side by Side" Informationen nicht, was ganz dolles, so eine Art Versionsverwaltung für DLLs ,die unter dem selben Namen verschiedene Versionen von DLLs verwalten können soll, wenn's dann mal klappt, eines Tages also.

j.
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.

Dieser Post wurde am 07.08.2007 um 01:28 Uhr von timetube editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
07.08.2007, 10:00 Uhr
Bernhard



Dann werd ich das heute abend nochmal mit Windows ME probieren.

Hab jetzt die ursprüngliche Datei auch noch mal schnell unter Windows Vista getestet und hier geht es auch nicht. es kommt folgende meldung: "Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Side-by-Side-Konfiguration ungeültig ist. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungsereignisprotokoll."

Was kann man da jetzt machen, dass es unter Win XP und Vista läuft?

PS: hab die Bianca noch nicht gefinden .....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
07.08.2007, 10:09 Uhr
Bernhard



Also die zweite Version (die statisch gebundene) scheint unter Windows Vista zu funktionieren. Jetzt brauch ich nur noch ein paar infos, wie ich wo was testen kann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
07.08.2007, 17:56 Uhr
timetube

Avatar von timetube


Zitat:
Bernhard postete
Also die zweite Version (die statisch gebundene) scheint unter Windows Vista zu funktionieren. Jetzt brauch ich nur noch ein paar infos, wie ich wo was testen kann.

Also die Bedienungsanleitung ist ebenfalls unter www.nadhh.hanse.de/tmp zu finden, ein fettes File. Also vorsichtig, alles als Bilder eingescannt vom Original.

Was man damit schon machen kann ist einfach:

Oben in der Windows-Decoration kann man auf den gelben Feil drücken um das Teil einzuschalten. Dann sollte man eine TELNET Verbindung zum SEL herstellen. Einfach auf das kleine schwarze Terminal klicken (Oder aus dem Menues) und dann die defaulteinstellungen 0.0.0.0:1234 lassen und OK drücken.

Von der Windows Console aus dann „telnet localhost 1234“ eingeben und dann sollte das schon gehen.

Wenn Du nun auf dem Emulator „EX“ „A“ klickst, dann kommst Du in den SEL Buggy Monitor oder mit „EX“ „B“ in das BASIC, das durch ein FORTH ersetz wurde weil ich kein BASIC ROM habe und Camel-Forth wirklich einfach zu portieren ist.

Ach ja, die „RS“ Taste oder der rote Gnubbel in der Menuleiste ist der „SEL-Reset“, also sehr wichtig.

Im Buggymonitor kannste einfach mal das Fragezeichen eingeben, um alle möglichen Befehle anzeigen zu lassen. Im Forth bekommst Du mit „words“ alle möglichen Forth Wörter angezeigt.

kleines Beispiel

"123" ">led"

mach die LED (BinIO) so einstellen 0 1 1 1 0 1 1

oder

"hexpad" "."

wartet darauf, dass eine Taste auf dem Keypad geklickt wird und gibt den code dann aus.

Ich erneuere das ZIP-File unter www.nadhh.Hanse.DE hin und wieder, wenn neue Functionen gehen, wer also mag möge gelegendlich mal updatetn. Die Sources gibt es dann auch, wenn das Teil vorzeigbar rennt, dank eurer Hilfe ja nicht all zu lange hin.


So, das sollte einen guten Einstieg ermöglichen. Viel Spass und bei Fragen keine Scheu sich zu melden.

Ach ja, die obere leere Hälfte ist für das Tape und die anderen noch fehlenden Element des SELs.

tt.
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.

Dieser Post wurde am 07.08.2007 um 18:25 Uhr von timetube editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
07.08.2007, 18:12 Uhr
timetube

Avatar von timetube


Zitat:
Bernhard postete

...
Anwendung konnte nicht gestartet werden, da die Side-by-Side-Konfiguration ungeültig ist. ...

Was kann man da jetzt machen, dass es unter Win XP und Vista läuft?

PS: hab die Bianca noch nicht gefinden .....
PPS: Du beneidenswerter, ich hatte sie gefunden und sie machte mich so traurig wie keine danach jemals wieder.

Ja, da musst Du als versuchs User vom großen BG nun durch.

Ruf doch mal bei BG an, er möchte Dir sagen, was es soll sich eine so unausgegorene Sache wie diese S-by-S von Millionen Menschen fett bezahlen zu lassen. Mal ganz von den vielen Milliarden Euros volkswirtschaftlicher Schäden, die bei den ganzen Softwareschmieden durch diesen Misst schon weltweit aufgelaufen sind. Ich als Freiberufler aus dem Embedded- und Realtime- Bereich (LINUX,VxWorks,QNX u.s.w.) (NEIN, kein CE), finde dieses neue Windows-Gelddruck-Enlargement natürlich nicht schlecht, aber wirklich helfen kann ich dabei auch niemanden, nur allen Kunden das Gefühl vermitteln nicht alleingelassen zu sein damit 

Und, hast Du nun das Gefühl nicht alleine mit einer mangelhafter „Side by Side“ Information Windowen zu müssen, nun wo Du weißt das Millionen hinter dir stehen.

tt.
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.

Dieser Post wurde am 07.08.2007 um 18:37 Uhr von timetube editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
09.12.2011, 21:48 Uhr
timetube

Avatar von timetube

Sagt ma, hat jemand das Archive runter geladen?

Ich habe die Sources vermarmelt und hätte die gern wieder.

mfg
j.
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
10.12.2011, 21:06 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

vielleicht hier: http://ftp.hanse.de/sites/nadhh/

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
10.12.2011, 21:30 Uhr
timetube

Avatar von timetube


Zitat:
Alfred postete
vielleicht hier: http://ftp.hanse.de/sites/nadhh/

Grüsse
Alfred

Hi Alfred,

das ja irre, die haben das wirklich noch online.

Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.

Ich hatte diese site viele jahre im verbund mit der hanse.de betrieben, bis die wirlich komisch wurden, so komisch, das ich so um 2005 zugemacht hatte. Und nun haben die das Zeugs noch online ))

Danke Dir für diesen Link, wie biste darauf gekommen, unglaublich ))

j.
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
10.12.2011, 22:17 Uhr
timetube

Avatar von timetube

Bei der Gelegenheit,

hat jemand ein wirklich gutes, hochauflösendes Bild vom TK-80?
Es sollte keine Verzerrung aufweisen und die Beschriftung gut lesbar sein.

mfg
j
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
11.12.2011, 09:40 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hi J.,

habe einfach mit Google nach dem Dateinamen gesucht und Bingo :-)!

Schönen 3. Advent
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
11.12.2011, 10:45 Uhr
timetube

Avatar von timetube


Zitat:
Alfred postete
Schönen 3. Advent
Alfred

Google, da hätte ich ja auch mal drauf kommen können. Aber das die hanse.de diesen Inhalt noch online hat, das erstaunt mich noch immer, da hätte ich wahrscheinlich nicht einmal bei Google nachgeschaut, das sofort als Altlast verworfen.

Von daher braucht es Optimisten wie Dich

So kann ich Dir ja auch hemmungslos ebenfalls einen Schönen 3. Advent zu haben zusichern

j.
--
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Ein Stein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ CPU-und Computer-Emulatoren ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek