CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » Softwareprojekte » C Compiler für CP/M - alle vereint auf einer Seite » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
30.11.2007, 00:43 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow

So, bin soweit fertig mit der Sammlung der jeweils aktuellsten Version aller C Compiler für CP/M-80 unter http://www.z80.eu/c-compiler.html .
Wie versprochen gibt's dort mehr Compiler als auf Gaby's (dennoch hervorragenden) Seiten bzw. auf den retroarchive.org-Seiten.
Was noch fehlt ist eine Vergleichstabelle, wie "gut" der generierte Code aussieht, wenn man immer die gleiche eine C-Quelldatei durch die verschiedenen Compiler durchschickt, sowie der Laufzeitvergleich der so generierten Programme.
Aber kommt Zeit, kommt Webseite ;-)

Wer wider Erwarten noch einen anderen Compiler oder eine neuere Version eines aufgelisteten Compilers hat, immer her damit ,-)
Leider habe ich trotz intensivster Suche den Ecosoft Eco-C C Compiler nicht gefunden, wohl aber das Manual als PDF ... schade.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
30.11.2007, 23:13 Uhr
Chwolka




Zitat:
Peter Dassow postete
So, bin soweit fertig mit der Sammlung der jeweils aktuellsten Version aller C Compiler für CP/M-80 unter http://www.z80.eu/c-compiler.html .

Hier ist ein Link welcher vielleicht auch interessant ist. Hat nicht direkt mir C zu tun-

http://www.lesbell.com.au/Home.nsf/web/Languages+and+Software+Development?OpenDocument
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
01.12.2007, 22:26 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
Chwolka postete
[...] Hier ist ein Link welcher vielleicht auch interessant ist. Hat nicht direkt mir C zu tun - http://www.lesbell.com.au/Home.nsf/web/Languages+and+Software+Development?OpenDocument

Liest sich schon interessant, wenn auch ein paar Aussagen zu den Sprachen inzwischen überholt sind (schon aufgrund des Alters des Textes).
Insbesondere die Ausführungen zu CBASIC vs MBASIC sind lesenswert.
Danke für den Link. Wenn Du jetzt noch den Ecosoft Eco-C Compiler findest, hast Du Dir ein Weihnachtsgeschenk verdient ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
17.12.2007, 22:17 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
Peter Dassow postete
Leider habe ich trotz intensivster Suche den Ecosoft Eco-C C Compiler nicht gefunden, wohl aber das Manual als PDF ... schade.

Danke nochmal an Rolf, es ist fast schon wie Weihnachten ... der Eco-C Compiler befindet sich jetzt auch auf meiner C-Compiler Seite, vereint mit zusätzlich 16 anderen Downloads und zwei Verweisen (Tiny-C und MESCC) ;-))

Könnte zwar noch 3 ältere Varianten von bereits downloadbaren C-Compilern zusätzlich platzieren, aber ich denke dass ist jetzt die vollständigste CP/M-80 C-Compiler-Liste die man im Web finden kann.

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
28.12.2007, 18:56 Uhr
Carsten




Zitat:
Peter Dassow postete
Was noch fehlt ist eine Vergleichstabelle, wie "gut" der generierte Code aussieht, wenn man immer die gleiche eine C-Quelldatei durch die verschiedenen Compiler durchschickt, sowie der Laufzeitvergleich der so generierten Programme.
Aber kommt Zeit, kommt Webseite ;-)

Der Artikel "Im Test: C-Compiler für CP/M" im Heft 1/90 der Zeitschrift "Mikroprozessortechnik" macht genau das: Ein Vergleich von BDS-C 1.5, Supersoft C 1.1.25, EcoC 3.00, Aztec-C 1.06 und Whitesmiths C.

Folgende Tests wurden durchgeführt:
- leere main()-Funktion
- Sieb des Erathostenes
- Fibonacci-Funktion
- Bildschirmausgabe von 32000 '*'

Im Heft 3/90 folgt "Im Test: Programmiersprachen für CP/M" und im Heft 4/90 "Im Test: Programmiersprachen für MS-DOS".

Bei hinreichendem Interesse kann ich den/die Artikel ja mal scannen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
02.01.2008, 01:54 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
Carsten postete

Zitat:
Peter Dassow postete
Was noch fehlt ist eine Vergleichstabelle, wie "gut" der generierte Code aussieht, wenn man immer die gleiche eine C-Quelldatei durch die verschiedenen Compiler durchschickt, sowie der Laufzeitvergleich der so generierten Programme.
Aber kommt Zeit, kommt Webseite ;-)

Der Artikel "Im Test: C-Compiler für CP/M" im Heft 1/90 der Zeitschrift "Mikroprozessortechnik" macht genau das: Ein Vergleich von BDS-C 1.5, Supersoft C 1.1.25, EcoC 3.00, Aztec-C 1.06 und Whitesmiths C.

Folgende Tests wurden durchgeführt:
- leere main()-Funktion
- Sieb des Erathostenes
- Fibonacci-Funktion
- Bildschirmausgabe von 32000 '*'

Im Heft 3/90 folgt "Im Test: Programmiersprachen für CP/M" und im Heft 4/90 "Im Test: Programmiersprachen für MS-DOS".

Bei hinreichendem Interesse kann ich den/die Artikel ja mal scannen.

Hallo Carsten, für den Artikel vom Januar 1990 wäre zumindest bei mir "hinreichendes Interesse" ;-)

Gruss Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Softwareprojekte ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek