CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » CP/M-Software » Turbo Pascal Terminal-Informationen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.03.2008, 13:20 Uhr
volkerp

Avatar von volkerp

Hallo,

gibt es ein Programm, mit dem ich die Terminalinformationen aus Turbo-Pascal-Programmen auslesen u/o editieren kann?
--
Volker

http://homecomputer-ddr.de.vu
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
02.03.2008, 14:43 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
volkerp postete
Hallo,

gibt es ein Programm, mit dem ich die Terminalinformationen aus Turbo-Pascal-Programmen auslesen u/o editieren kann?

Da müsstest Du schon etwas genauer werden. Was meinst Du mit Terminalinformationen ? Aus Turbo-Pascal-Programmen kann man natürlich auch die serielle Schnittstelle "bedienen". Andererseits meinst Du ja vielleicht die Terminal-Charakteristiken ... bei Z-Systemen gibt's da eine Terminal-Info-Datei, aber bei CP/M 2.2 z.B. gibt es eigentlich gar nichts, weil man es pro Anwendung selbst festlegt - so wie auch bei Turbo-Pascal, da gibst Du ja auch zum Installationszeitpunkt an, welchen Terminaltyp Du unterstützen möchtest.

Gruss
Peter

P.S.: Habe gerade für Pascal unter CP/M-80 eine neue Seite kreiert, wo alle Compiler und gute Beispielprogramme auf einer Seite vereint sind -> http://www.z80.eu/pas-compiler.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
02.03.2008, 16:22 Uhr
volkerp

Avatar von volkerp

Ich meine den Bereich am Anfang kompilierter Turbo-Pascal-Programme, wo die Ansi-Sequenzen (o. eben andere) zur Ansteuerung des Bildschirm-Terminals hinterlegt sind, also die Terminal-Charakteristiken. Für Turbo-Pascal-Programme, die für andere Rechnertypen kompiliert worden sind, müsste ich diese austauschen, damit die Programme auf meinem Z9001 vernünftig laufen.
--
Volker

http://homecomputer-ddr.de.vu
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
02.03.2008, 17:36 Uhr
HD64180CPM



Hallo Volker,

es ist nicht sicher das am Anfang kompilierter Turbo-Pascal-Programme die
Ansi-Sequenzen zur Ansteuerung des Bildschirm-Terminals hinterlegt sind.

Die Ansi-Sequenzen können überall im BINAENR-Code eines Turbo-Pascal
-Programm sein, so wie es der Programmierer vorgesehen hat.

Man programmiert Ansi-Sequenzen für sein eigenes Bildschirm-Terminal sonst
hätte man Probleme mit seinen Terminal, wie zum Beispiel wo der Cursor sein
sollte für eine Eingabe von Daten u.s.w.

Da hilft es nur wenn man auch den Quellcode des Turbo-Pascal-Programm hat.

Etwas anderes wenn die Pascal-Programme für das Z-System geschrieben sind.

Gruss
Rolf

Dieser Post wurde am 02.03.2008 um 17:37 Uhr von HD64180CPM editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
02.03.2008, 20:57 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo zusammen,

bei TP werden die ESC-Sequenzen mit in das Programm compiliert, Details siehe unten:

10E>tinst

TURBO Pascal installation menu.
Choose installation item from the following:

[S]creen installation | [C]ommand installation | [Q]uit


Enter S, C, or Q: S

Choose one of the following terminals:

1) 1 12) Kaypro, no hilite 23) SSM-UB3
2) ADDS 20/25/30 13) Lear-Siegler ADM-20 24) Tandberg TDV 2215
3) ADDS 40/60 14) Lear-Siegler ADM-31 25) Teleray series 10
4) ADDS Viewpoint-1A 15) Liberty 26) Teletex 3000
5) ADM 3A 16) Morrow MDT-20 27) Televideo 912/920/92
6) Ampex D80 17) Osborne 1 28) Texas Instruments
7) ANSI 18) Otrona Attache 29) Visual 200
8) DEC Rainbow, 8 bit 19) Qume 30) Wyse WY-100/200/300
9) Hazeltine 1500 20) RC-855 (ITT) 31) Zenith
10) Hazeltine Esprit 21) Soroc 120/Apple CP/M 32) None of the above
11) Kaypro with hilite 22) Soroc new models 33) Delete a definition

Which terminal? (Enter no. or ^Q to exit): 8
Do you want to modify this definition before installation? (Y/N)? Y
Terminal type: DEC Rainbow, 8 bit Change to: ____________________
Send an initialization string to the terminal? (Y/N)? N Change to: N
Send a reset string to the terminal (Y/N)? N Change to: N
CURSOR LEAD-IN command: <ESC> [ (27 91) Change to:
CURSOR POSITIONING COMMAND to send between line and column: ; (59) Change
CURSOR POSITIONING COMMAND to send after both line and column: H (72) Change
Column first (Y/N)? N Change to: N
OFFSET to add to LINE: 1 Change to:
OFFSET to add to COLUMN: 1 Change to:
Binary address (Y/N)? N Change to: N
Number of ASCII digits (2 or 3): 2 Change to:
CLEAR SCREEN command: <ESC> [ 2 J (27 91 50 74) Change to:
Does CLEAR SCREEN also HOME cursor (Y/N)? N Change to: N
HOME command: <ESC> [ f (27 91 102) Change to:
DELETE LINE command: <ESC> [ 1 M (27 91 49 77) Change to:
INSERT LINE command: <ESC> [ 1 L (27 91 49 76) Change to:
ERASE TO END OF LINE command: <ESC> [ K (27 91 75) Change to:
START HIGHLIGHTING command: <ESC> [ 1 m (27 91 49 109) Change to:
END HIGHLIGHTING command: <ESC> [ 0 m (27 91 48 109) Change to:
Number of rows (lines) on your screen: 24 Change to:
Number of columns on your screen: 80 Change to:
Delay after CURSOR ADDRESS (0-255 ms): 0 Change to:
Delay after CLEAR, DELETE and INSERT (0-255 ms): 0 Change to:
Delay after ERASE TO END OF LINE and HIGHLIGHT (0-255 ms): 0 Change to:
Is this definition correct? (Y/N)? Y


---------------------------------------
TURBO Pascal system Version 3.00A
CP/M-80, Z80

Copyright (C) 1983,84,85 BORLAND Inc.
---------------------------------------

Terminal: DEC Rainbow, 8 bit


10E>ddtz xd.com
DDT/Z [8101]
High = 327F Max = 327F
> d
0100 C3 E2 20 CD AB 43 6F 70 79 72 69 67 68 74 20 28 Cb M+Copyright (
0110 43 29 20 31 39 38 35 20 42 4F 52 4C 41 4E 44 20 C) 1985 BORLAND
0120 49 6E 63 00 09 00 A1 42 00 00 00 00 00 00 00 00 Inc...!B........
0130 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
0140 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
0150 00 00 00 12 44 45 43 20 52 61 69 6E 62 6F 77 2C ....DEC Rainbow,
0160 20 38 20 62 69 74 39 32 50 18 00 00 00 00 00 00 8 bit92P.......
0170 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
0180 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 08 1B 5B 30 30 .............[00
0190 3B 30 30 48 00 00 00 00 00 00 00 00 01 01 07 04 ;00H............
01A0 00 00 04 1B 5B 32 4A 00 03 1B 5B 66 00 00 04 1B ....[2J...[f....
01B0 5B 31 4C 00 04 1B 5B 31 4D 00 00 00 03 1B 5B 4B [1L...[1M.....[K
01C0 00 00 04 1B 5B 31 6D 00 04 1B 5B 30 6D 00 00 00 ....[1m...[0m...
01D0 7E B7 37 C8 23 F5 E5 7E CD E8 01 E1 F1 3D C8 18 ~77H#ue~Mh.aq=H.
01E0 F3 CD 00 02 0D 0A 00 C9 6F E5 CD A6 00 C9 FE 80 sM.....IoeM&.I~.
01F0 DC 6B 02 D4 84 02 E6 7F 18 EE E5 21 EE 01 18 04 \k.T..f..ne!n...

CLEAR SCREEN command: <ESC> [ 2 J (27 91 50 74) = 1B 5B 32 4A @01A3

Es gab da mal auch ein Programm um das nachträglich zu ändern,
aber wenn es nur eines ist, geht es ja auch zu Fuß :-)!

Viele Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!

Dieser Post wurde am 02.03.2008 um 20:59 Uhr von Alfred editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
03.03.2008, 22:24 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow

Hallo Alfred, das ist absolut korrekt was Du schreibst, aber leider ist das nicht unbedingt der "Königsweg", ein Binary nachträglich zu interpretieren (und mühselig eigentlich auch). Aber TINST macht es auch immer wieder "nachträglich" mit TURBO.COM, vielleicht kann man ja das Programmcompilat auch einfach in Turbo.com unbenennen und TINST starten ?

Ansonsten mal eine Frage an alle Leser diesen Threads.... hat jemand von Euch noch Turbo Pascal 2.0 (ja, v2.0 nicht v3.0) ? Wenn ja, würde mich darüber sehr freuen wenn ich die Dateien dazu für meine Pascal-Webseite bekommen könnte.

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
04.03.2008, 10:38 Uhr
HD64180CPM




Zitat:
Peter Dassow postete

Ansonsten mal eine Frage an alle Leser diesen Threads.... hat jemand von Euch noch Turbo Pascal 2.0 (ja, v2.0 nicht v3.0) ? Wenn ja, würde mich darüber sehr freuen wenn ich die Dateien dazu für meine Pascal-Webseite bekommen könnte.

Gruss
Peter

Hallo Peter,

Du kennst doch Lee Bradley?

In seinen MaxZ80 ist ein Turbo Pascal 2.0 als Z-System Version drinnen.

Gruss
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
04.03.2008, 20:57 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Peter,

TP 2.0x könnte ich noch irgendwo haben, vermutlich aber in dem unüblichen
Kontron-Diskettenformat. Ich schau mal nach und melde mich wieder.

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
06.03.2008, 18:48 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Peter,

wie vermutet habe ich den TP 2.0 Compiler noch auf einer Kontrondiskette.
Muß mal schauen wie ich das Format auf den PC kriege ...

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
07.03.2008, 22:07 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
Alfred postete
Hallo Peter,

wie vermutet habe ich den TP 2.0 Compiler noch auf einer Kontrondiskette.
Muß mal schauen wie ich das Format auf den PC kriege ...

Grüsse
Alfred

Ja, bitte schau mal nach, wäre ganz toll die Original-Dateizusammenstellung noch zu finden. Danke für Deine Mühe im Voraus.
Falls 22Disk nicht hilft, vielleicht hilft Supercopy (wenn Du es brauchst, sag' Bescheid).

Dieser Post wurde am 07.03.2008 um 22:08 Uhr von Peter Dassow editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
07.03.2008, 23:08 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
HD64180CPM postete

Zitat:
Peter Dassow postete

Ansonsten mal eine Frage an alle Leser diesen Threads.... hat jemand von Euch noch Turbo Pascal 2.0 (ja, v2.0 nicht v3.0) ? Wenn ja, würde mich darüber sehr freuen wenn ich die Dateien dazu für meine Pascal-Webseite bekommen könnte.

Gruss
Peter

Hallo Peter,

Du kennst doch Lee Bradley?

In seinen MaxZ80 ist ein Turbo Pascal 2.0 als Z-System Version drinnen.

Gruss
Rolf

Hallo Rolf, stimmt. Hab' mir auch den Compiler selbst daraus extrahiert, leider fehlt das originale TINST - Programm (ist nicht im MaxZ80 Paket enthalten).
Macht aber nichts, dafür habe ich was anderes gefunden:

Wer eine Terminal-Installation für Compilate sucht, wird bei Carson Wilson (das ist auch derjenige, der das CFX Programm geschrieben hatte) fündig:
Public Domain Turbo Pascal Terminal Installer (PDTINS) ... findet Ihr nun unter
http://www.z80.eu/pas-compiler.html auch.

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
09.03.2008, 10:35 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Peter,

sende mir mal eine PM mit deiner Mailadresse!

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
17.03.2008, 22:43 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
Alfred postete
Hallo Peter,

sende mir mal eine PM mit deiner Mailadresse!

Grüsse
Alfred

Hallo Alfred,

vielen Dank, ist angekommen und funktioniert ;-)) Jetzt können sich alle auch Turbo PASCAL 2.0 für CP/M (hier unter http://www.z80.eu/pas-compiler.html ) mal anschauen... na ja, sieht nicht viel anders aus als die Version 3.0, aber es gibt tatsächlich einige Unterschiede zur V3.0 in den Quellen, die ich in der Zeitschrift 'mc' gefunden hatte, manche Sachen gingen nicht so einfach, da mussten 'Workarounds' her...

Gruss
Peter

P.S.: Auf retroarchive.org und bei Gaby gab es leider kein TP 2.0

Dieser Post wurde am 17.03.2008 um 22:45 Uhr von Peter Dassow editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
18.03.2008, 19:57 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Peter,

ist doch manchmal gut, wenn man nicht gleich alles entsorgt ;-)!

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
16.11.2012, 19:44 Uhr
volkerp

Avatar von volkerp

als später Nachtrag:
Unter http://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/cpm:turbo_pascal:tinst gibt es eine Beschreibung der Terminal-Informationen und auch ein kleines
Perl-Programm terminal_info.pl, mit dem die Terminal-Daten aus von turbo pascal erstellten COM-Dateien ausgelesen werden können.
--
Volker

http://homecomputer-ddr.de.vu
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ CP/M-Software ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek