CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » CP/M <-> DOS » Osborn 1 Disketten am PC lesen wie? womit? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
02.03.2008, 17:51 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Hallo,
ich habe hier eineige Disketten vom Osborn 1 und möchte diese am PC lesen und schreiben... geht das ?? wenn Ja wie??
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
02.03.2008, 21:03 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Hans-Werner,

ist es das OSBORNE 1 SingleSided (SS) Format mit 5x1024?

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
02.03.2008, 21:26 Uhr
HD64180CPM



Hallo Hans-Werner,

auf einen PC bis Windows 98 sollte es mit 22DISK funktionieren.

Gruss
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
03.03.2008, 00:10 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

@Alfred anscheinend ja...
@Rolf ich habe 22disk unter Dos probiert...Diskette ist nicht lesbar...
Teledisk kann nichts lesen, 22disk auch nicht... habe den Eindruck das Laufwerk oder der Kontroller kanns nicht, werde noch mal am XT probieren...habe aber nicht viel Hoffnung.
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
03.03.2008, 11:34 Uhr
HD64180CPM



Hallo Hans-Werner,

hast Du auch AnaDisk zum testen ob die Diskette noch lesbar ist?

Funktioniert auf einen PC bis Windows 98.

Gruss
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
03.03.2008, 13:01 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Hallo Rolf,
auf dem Osborn ist alles lesbar, ich möchte nur Datensicherung auf dem PC haben... und natürlich auch wieder zurück schreiben...
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
03.03.2008, 13:05 Uhr
HD64180CPM



Hallo Hans-Werner,

kann Dein Osborn andere Formate lesen und schreiben?

Der C128 kann jede Menge andere Formate lesen und schreiben.

Gruss
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
03.03.2008, 15:12 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Weiß nicht... habe leider kein Handbuch....
nur einen Berg Disketten... wie lange die wohl noch funktionieren??
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
03.03.2008, 19:49 Uhr
Deff



Nicht alle Controller sind in der Lage diese Formate zu beherrschen. Hier gilt: Je älter der AT-PC, desto grösser die Wahrscheinlichkeit! So mancher ACER-Chip hat`s aber drauf.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
03.03.2008, 20:27 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Hans-Werner,

Du könntest mal das Tool ALIENC.COM unter MSDOS testen, da sind einige Osborne Formate
eingebaut. Falls Du das Programm noch nicht hast, kann ich es dir gerne zumailen.

Viele Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
03.03.2008, 22:20 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
hschuetz postete
Weiß nicht... habe leider kein Handbuch....
nur einen Berg Disketten... wie lange die wohl noch funktionieren??

Hallo nochmal,

die Original Systemdisketten sind leider Single-Sided/Single Density (die mit den 90KB Kapazität). Die kannst Du definitiv nur mit einem Adaptec 1542CF (ISA-Controller) und 22Disk lesen, der Adaptec kann nämlich auch Single-Density. Die allermeisten "normalen" PC-Controller beherrschen leider kein Single-Density ;-(

Gruss
Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
03.03.2008, 22:30 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Hallo Peter,
das ist ja mal eine Aussage... Hab tatsächlich noch einen SCSI 1542cf liegen.
Geht das dann mit einem 1,22 Mb Laufwerk oder muss ich da auch ein anderes haben? 360Kb?
Gibt es eine Chance am Osborn ein anderes Laufwerk zum Laufen zu bringen??
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
04.03.2008, 08:58 Uhr
Deff



Hallo Hans-Werner,
aller Voraussicht nach wirst Du es nur mit einem DD-, nicht mit einem HD-LW hinbekommen, z.B. FD-55 von TEAC.
Ob am Osborn andere LWs zu betreiben gehen, hängt von der verwendeten Controllerlösung ab.
Welcher Chip ist denn verbaut, ein uPD7220-Kompatibler vermutlich weniger?

Gruß
Deff
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
04.03.2008, 20:40 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Deff,

Du meinst sicher einen UPD765 kompatiblen, denn der 7220 ist ein Grafikcontroller ;-)

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
04.03.2008, 21:03 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo zusammen,

als Diskettenlaufwerk am besten ein 40 Track verwenden, ist auf jeden Fall sicherer.
Mit HD könnte es theoretisch auch funktionieren, so lange nur gelesen wird!

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
04.03.2008, 21:15 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Nachtrag:
Den Osborne gab es auch mal als Bausatz.
Wenn ich mich recht erinnere, war da mal ein Artikel mit Bauanleitung in der C't.
Bei Interesse kann ich ja mal im Archiv suchen ;-)!
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
04.03.2008, 22:02 Uhr
Deff



Richtig, Alfred, danke für die Korrektur! Ich meinte natürlich den von Dir gen. uPD765.

Gruß
Deff
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
05.03.2008, 18:13 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Hallo,
hab meinen Pc (486sx 25MHz) mit einem 1542cf ausgestattet und 22disk getestst.... mit 40 Spur und mit 80 Spur Laufwerk kein Erfolg... XT Kontroller 40 Spur Laufwerk kein Erfolg. ????

Alien probiert mit allen Hardware Kombinationen....
dir sagt entweder keine Datei vorhanden oder malt den Bildschirm mit OK voll...

also so wirds nichts...

Wie ist das mit dem CT Artikel??? welcher Jahrgang evtl. welches Heft??
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
05.03.2008, 20:03 Uhr
Deff



Hallo Hans-Werner,
die Nennung der CPU bringt in dem Fall gar nichts, wenn dann mußt Du den Chipsatz eruieren.

Schau mal, ob Du einen Floppycontroller auf einer ISA-Karte mit `nem ACER-Chipsatz findest, der sollte gehen.
Hier kannst Du meine Aussage bestätigt finden, mußt allerdings erst etwas scrollen... Konkurrenz

Gruß
Deff

Dieser Post wurde am 05.03.2008 um 20:05 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
06.03.2008, 06:31 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Hallo Deff,
der XT Kontroller ist ein ISA Kontroller! der 1542CF ist auch eine ISA Karte....
andere Kontroller hab ich nicht... evtl. noch einen 1542b... aber dann ist Ende

Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
020
06.03.2008, 12:30 Uhr
HD64180CPM



Hallo Hans-Werner,

ich habe mal bei meinen alten PC dieses Format OSBORNE 1 SSSD 48 tpi
5.25 zu formatieren testen wollen.

Funktionierte mit diesen Format leider nicht wegen (FM).

Das Format OSBORNE 1 SSDD 48 tpi 5.25 Angabe von 22DISK 183K
funktionierte.

Gruss
Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
06.03.2008, 18:45 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Hans-Werner,

das Osborne Selbstbauprojekt wurde in der C't 7-12.85 beschrieben.
Als Floppycontroller ist ein 1793 und als Datenseparator der 9216 eingesetzt.

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022
07.03.2008, 17:50 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Jippy... Problem gelöst...
in meiner Grabbelkiste lag noch ein Adaptek SCSI Kontroller AHA1520/22
und was soll ich sagen... 22disk und Teledisk können das Format lesen und schreiben!! Also alle alten ISA Karten gut aufbewahren!!

Danke für eure Tipps
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023
08.03.2008, 11:21 Uhr
Deff



Hallo Hans-Werner,
da siehst Du mal wieder, was Beharrlichkeit und Distanzierung von übereilter Entsorgung an Erfolg einbringen - Gratulation!

Mal sehen, ob mir das Glück auch bei der Suche nach einem Seagate-Controller ST02 hold ist, sich auch jemand so ein gutes Stück für mich aufgehoben hat...

Gruß
Deff
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024
08.03.2008, 18:02 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

Hallo Deff,
ist das zufällig ein MFM Kontroller?? oder ein SCSI???
evtl. hab ich sowas auch noch...
Gruß
Hans- Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ CP/M <-> DOS ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek