CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » CP/M-Software » Epson PX-8 ESC-Sequenzen für Bildschirmsteuerung ? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
25.02.2010, 21:24 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow

Hallo,

suche jemand, der sich mit den ESC-Sequenzen für den Epson PX-8 auskennt, sind die Steuersequenzen einem anderen, bekannterem Terminal entsprechend oder ist der Epson PX-8 ESC-Sequenz-mässig ein Einzelkind ?
Wenn ja, Turbo PASCAL fragt bei TINST ja einiges ab.... jetzt wäre die Frage, was man da jeweils am Besten eingibt ?

Gruss
Peter

P.S.: Ich meine diese Fragen hier (hab's vorausgefüllt soweit ich es weiss):

Send an initialization string to the terminal? (Y/N)? N
Send a reset string to the terminal (Y/N)? N
CURSOR LEAD-IN command: <ESC> =
CURSOR POSITIONING COMMAND to send between line and column: (nix)
CURSOR POSITIONING COMMAND to send after both line and column: (nix)
Column first (Y/N)? Y
OFFSET to add to LINE: 31
OFFSET to add to COLUMN: 31
Binary address (Y/N)? Y
Number of ASCII digits (2 or 3): _ (wenn Binary, hier trotzdem ???)
CLEAR SCREEN command: <ESC> Y
Does CLEAR SCREEN also HOME cursor (Y/N)? N
HOME command: <ESC> = ! !
DELETE LINE command: (gibt's soweit ich weiss nix)
INSERT LINE command: (gibt's soweit ich weiss nix)
ERASE TO END OF LINE command: <ESC> T
START HIGHLIGHTING command: (gibt's soweit ich weiss nix)
END HIGHLIGHTING command: (gibt's soweit ich weiss nix)
Number of rows (lines) on your screen: 8
Number of columns on your screen: 80
Delay after CURSOR ADDRESS (0-255 ms): 0
Delay after CLEAR, DELETE and INSERT (0-255 ms): 0
Delay after ERASE TO END OF LINE and HIGHLIGHT (0-255 ms): 0

Dieser Post wurde am 25.02.2010 um 22:01 Uhr von Peter Dassow editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
08.03.2010, 15:55 Uhr
volkerp

Avatar von volkerp

Hallo Peter,

ich habe seit 4 Jahren einen eingemotteten PX-8 mit 2 Diskettenlaufwerken (beide defekt) und techn. Unterlagen zu liegen. Hilft Dir irgendwas davon weiter?
Den PX-8 wollte ich schon immer mal in Betrieb nehmen und mich mit dem Gerät vertraut machen, bin aber bis heute noch nicht dazu gekommen, da mich die DDR-8-Bitter wesentlich mehr in Beschlag nehmen als ehemals gedacht
--
Volker

http://homecomputer-ddr.de.vu
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
19.11.2011, 08:00 Uhr
marhal



@ Peter Dassow :


besser spät als nie .... :-)


hier ist ein link zu dem teil des handbuchs, wo die escape sequenzen aufgelistet werden. ich hoffe, es macht keine probleme, dass es in englisch ist.
es würde mich zwar wundern, wenn du den link nicht kennst, aber vielleicht sind ja die handbücher dort erst neuerdings ... :

http://fjkraan.home.xs4all.nl/comp/px8/um/px8uma.html

übrigens gibt es dort das gesamte handbuch und sehr viel anderes tolles zum px-8. man kriegt direkt wieder lust.

auszug aus der liste s.u.


das waren noch zeiten mit dem px8.
ich hätte meine gerne wieder, dann würde ich damit ein bißchen rumspielen und in alten zeiten schwelgen ...

vielleicht gibts ja mal wo einen sehr günstig, bei ebay oder so, der auch noch in gutem zustand ist und mit viel zubehör ...

damals hatte ich, nachdem das basic rom doch sehr simpel war, mir das turbo pascal 3 für cp/m besorgt, damit liessen sich tolle programme auf dem
px-8 hinzaubern.
ich habe auch spiele für den px-8 programmiert, eins für meine freundin, um sie zu besänftigen (da ich nur noch vor dem px-8 sass), als es dann fertig war spielte sie es rund um die uhr, und ich war meinen px-8 vorerst los ...

ob es das turbo-pascal 3 für cp/m heute noch irgendwo zu finden gäbe ?
kann ich aus der obigen frage schliessen, dass du das turbo pascal 3 für cp/m evtl. hast ?


viele grüsse

Martin


p.s.:

ein auszug der escape sequenzen des px-8 (aber besser den link oben verwenden, dort wird alles ganz genau im detail erklärt).

------------------------------------------------------------

A-1 Alphabetic Table of Sequences

The following table shows an alphabetical list to enable the character sequence for each command to be found. Notes on the use of the commands and parameters are given in numerical order following the table. The numerical values are given in decimal and hexadecimal notation in the table and headings.

Control Code Decimal Hexadecimal Function

ESC "%" 27,37 1B,25 Access CGROM directly
ESC 243 27,243 1B,F3 Arrow key code
ESC 246 27,246 1B,F6 Buffer clear key
ESC 163 27,163 1B,A3 CAPS LED off
ESC 162 27,162 1B,A2 CAPS LED on
ESC "C" 27,67 1B,43 Character table
ESC 246 27,246 1B,F6 Clear key buffer
ESC "*" 27,42 1B,2A Clear screen
ESC 245 27,245 1B,F5 CTRL key code
ESC 215 27,215 1B,D7 Cursor find
ESC 243 27,243 1B,F3 Cursor key code
ESC "2" 27,50 1B,32 Cursor off
ESC "3" 27,51 1B,33 Cursor on
ESC "=" 27,61 1B,3D Cursor position set
ESC 214 27,214 1B,D6 Cursor type select
ESC "P" 27,80 1B,50 Dump screen
ESC "T" 27,84 1B,54 Erase to end of line
ESC "Y" 27,89 1B,59 Erase to end of screen
ESC 210 27,210 1B,D2 Display characters on real screen
ESC 208 27,208 1B,D0 Display mode set
ESC 198 27,198 1B,C6 Dot line write
ESC 224 27,224 1B,E0 Download user defined character
ESC 213 27,213 1B,D5 End locate
ESC 215 27,215 1B,D7 Find cursor
ESC 176 27,176 1B,B0 Function key code returned
ESC 177 27,177 1B,B1 Function key string returned
ESC 211 27,211 1B,D3 Function key display select
ESC "C" 27,67 1B,43 International character sets
ESC 161 27,161 1B,A1 INS LED off
ESC 160 27,160 1B,A0 INS LED on

A-2

Control Code Decimal Hexadecimal Function

ESC 242 27,242 1B,F2 Key repeat interval time
ESC 240 27,240 1B,F0 Key repeat on/off
ESC 241 27,241 1B,F1 Key repeat start time
ESC 244 27,244 1B,F4 Key code scroll
ESC 247 27,247 1B,F7 Key shift set
ESC "T" 27,84 1B,54 Line erase
ESC 198 27,198 1B,C6 Line dot draw
ESC 213 27,213 1B,D5 Locate end of screen
ESC 212 27,212 1B,D4 Locate top of screen
ESC 125 27,125 1B,7D Non secret
ESC 165 27,165 1B,A5 NUM LED off
ESC 164 27,164 1B,A4 NUM LED on
ESC 199 27,199 1B,C7 PSET/PRESET
ESC 242 27,242 1B F2 Repeat key interval time
ESC 240 27,240 1B,F0 Repeat on/off for keys
ESC 241 27,241 1B,F1 Repeat start time for keys
ESC "*" 27,42 1B,2A Screen clear
ESC 151 27,151 1B 97 Screen down
ESC 209 27,209 1B,D1 Screen display select
ESC "P" 27,80 1B,50 Screen dump
ESC 213 27,213 1B,D5 Screen window end
ESC "Y" 27,89 1B,59 Screen erase
ESC 212 27,212 1B,D4 Screen window top
ESC 145 27,145 1B,91 Scroll down
ESC 244 27,244 1B,F4 Scroll key code
ESC 148 27,148 1B,94 Scroll step
ESC 149 27,149 1B,95 Scroll mode
ESC 144 27,144 1B,90 Scroll up
ESC 151 27,151 1B,97 Screen down n lines
ESC 150 27,150 1B,96 Screen up n lines
ESC 123 27,123 1B,7B Secret mode
ESC 125 27,125 1B,7D Secret mode cancel
ESC 214 27,124 1B,D6 Select cursor type
ESC 209 27,209 1B,D1 Select display screen
ESC 211 27,211 1B,D3 Select function key display
ESC 247 27,247 1B,F7 Shift key set
ESC 149 27,149 1B,95 Tracking mode
ESC 212 27,212 1B,D4 Top locate
ESC 224 27,224 1B,E0 User defined characters

-----------------------------------------------------------------

Dieser Post wurde am 19.11.2011 um 08:18 Uhr von marhal editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
14.01.2012, 17:38 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
marhal postete
@ Peter Dassow :


besser spät als nie .... :-)


hier ist ein link zu dem teil des handbuchs, wo die escape sequenzen aufgelistet werden. ich hoffe, es macht keine probleme, dass es in englisch ist.
es würde mich zwar wundern, wenn du den link nicht kennst, aber vielleicht sind ja die handbücher dort erst neuerdings ... :

http://fjkraan.home.xs4all.nl/comp/px8/um/px8uma.html

übrigens gibt es dort das gesamte handbuch und sehr viel anderes tolles zum px-8. man kriegt direkt wieder lust.

auszug aus der liste s.u.


das waren noch zeiten mit dem px8.
ich hätte meine gerne wieder, dann würde ich damit ein bißchen rumspielen und in alten zeiten schwelgen ...

vielleicht gibts ja mal wo einen sehr günstig, bei ebay oder so, der auch noch in gutem zustand ist und mit viel zubehör ...

damals hatte ich, nachdem das basic rom doch sehr simpel war, mir das turbo pascal 3 für cp/m besorgt, damit liessen sich tolle programme auf dem
px-8 hinzaubern.
ich habe auch spiele für den px-8 programmiert, eins für meine freundin, um sie zu besänftigen (da ich nur noch vor dem px-8 sass), als es dann fertig war spielte sie es rund um die uhr, und ich war meinen px-8 vorerst los ...

ob es das turbo-pascal 3 für cp/m heute noch irgendwo zu finden gäbe ?
kann ich aus der obigen frage schliessen, dass du das turbo pascal 3 für cp/m evtl. hast ?


viele grüsse

Martin
[...]


Hallo Martin,

tja, Deine Antwort habe ich jetzt auch verspätet entdeckt (aber nicht "so" spät).
Auf der o.g. holländischen Seite werde auch ich mit meiner Webseite zum Epson PX-8 erwähnt/verlinkt. Ich habe sogar für den PX-8 neue ROMs generiert, darunter auch 2 Turbo-PASCAL 3.0 Varianten. Einen Emulator MIT allen ROMs biete ich dort auch an.

Alles nachlesbar unter http://www.z80.eu/epsonpx8.html ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
18.01.2012, 21:19 Uhr
marhal




Zitat:
Peter Dassow postete
Hallo Martin,

tja, Deine Antwort habe ich jetzt auch verspätet entdeckt (aber nicht "so" spät).
Auf der o.g. holländischen Seite werde auch ich mit meiner Webseite zum Epson PX-8 erwähnt/verlinkt. Ich habe sogar für den PX-8 neue ROMs generiert, darunter auch 2 Turbo-PASCAL 3.0 Varianten. Einen Emulator MIT allen ROMs biete ich dort auch an.

Alles nachlesbar unter http://www.z80.eu/epsonpx8.html ...

hallo peter,


vielen dank !

ich hab es mir gleich mal gespeichert.

ich habe mir nämlich gerade ziemlich günstig einen nagelneuen epson px-8 gekauft. in den usa hat ein kleiner shop einen ganzen postern davon aus kanada aufgekauft, ich habe mir gleich einen gesichert.
wird wohl 6-8 wochen dauern, bis er hier ankommt (per schiff), aber egal, dafür war er recht billig (er ist immerhin nagelneu!).
es ist zwar kein hier nutzbares netzteil dabei, sondern nur ein 110 volt usa/kanada netzteil, aber ich denke, das kriegt man mit einem universal netzteil auch hin.
eine extras gibt es dort auch, aber mehr modem sachen, leider nicht das, was mich interessiert. (wie z.b. die ramdisk, oder das wordstar rom).

leider hatten sie keine von den extras, die mich interessiert hätten, wie z.B. die 128K ramdisk.
hast du eine idee, wo man so eine herbekommt ?
notfalls wäre evtl. auch ein floppy interessant.

mit der ramdisk war einiges einfacher, allerdings war sie recht anfällig.
ich habe den px8 ein paarmal mit in die uni genommen, und die magnetische strahlung (vermutlich in der u-bahn) hat jedesmal die gesamte ramdisk gelöscht bzw. unbrauchbar gemacht.

ich hatte auch einige schöne programme (auch spiele) mit turbo pascal 3 für cp/m programmiert, speziell für den px8 und sein display.

daher interessiere ich mich für das tp3.com (turbo.com) für cp/m respektive den px/8.

ich sehe mir mal die von dir genannten sachen an, kann es aber natürlich erst im detail bewerten, wenn mein px8 ankommt, was noch mindestens 6 wochen dauern wird.

bin schon sehr gespannt.

den emulator sehe ich mir dann auch mal an.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
20.01.2012, 13:17 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
marhal postete
hallo peter,


vielen dank !

ich hab es mir gleich mal gespeichert.

ich habe mir nämlich gerade ziemlich günstig einen nagelneuen epson px-8 gekauft. in den usa hat ein kleiner shop einen ganzen postern davon aus kanada aufgekauft, ich habe mir gleich einen gesichert.
wird wohl 6-8 wochen dauern, bis er hier ankommt (per schiff), aber egal, dafür war er recht billig (er ist immerhin nagelneu!).
es ist zwar kein hier nutzbares netzteil dabei, sondern nur ein 110 volt usa/kanada netzteil, aber ich denke, das kriegt man mit einem universal netzteil auch hin.
eine extras gibt es dort auch, aber mehr modem sachen, leider nicht das, was mich interessiert. (wie z.b. die ramdisk, oder das wordstar rom).

leider hatten sie keine von den extras, die mich interessiert hätten, wie z.B. die 128K ramdisk.
hast du eine idee, wo man so eine herbekommt ?
notfalls wäre evtl. auch ein floppy interessant.

mit der ramdisk war einiges einfacher, allerdings war sie recht anfällig.
ich habe den px8 ein paarmal mit in die uni genommen, und die magnetische strahlung (vermutlich in der u-bahn) hat jedesmal die gesamte ramdisk gelöscht bzw. unbrauchbar gemacht.

ich hatte auch einige schöne programme (auch spiele) mit turbo pascal 3 für cp/m programmiert, speziell für den px8 und sein display.

daher interessiere ich mich für das tp3.com (turbo.com) für cp/m respektive den px/8.

ich sehe mir mal die von dir genannten sachen an, kann es aber natürlich erst im detail bewerten, wenn mein px8 ankommt, was noch mindestens 6 wochen dauern wird.

bin schon sehr gespannt.

den emulator sehe ich mir dann auch mal an.

Mal abgesehen von einer schwierig zu interpretierenden Anleitung für eine selbstzubauende RAM-Erweiterung kenne ich da auch keine Möglichkeit.
Du könntest aber auf Kraans Seite nach der Anleitung suchen, wie man sich ein Floppy-Drive-Emulator (namens PX8VFS) mit einem PC aufsetzt, im Prinzip musst Du dafür nur ein Kabel löten.

Ach ja, für die EPROMs müsste man eigentlich einen speziellen Adapter suchen, den gibt's aber leider nicht mehr zu kaufen. Daher musst Du dann das alte (BASIC)ROM aus dem Adapter entfernen und das neu gebrannte EPROM einbauen, indem Du alle Pins "umbiegst". Das ist für das EPROM bzw. dessen Beinchen - wenn es mehrfach so behandelt wird - nicht gerade gesund.

Eigentlich kannst Du aber SOFORT mit dem Epson PX-8 Emulator auf meiner Seite anfangen zu arbeiten ( http://www.z80.eu/downloads/PX8EMUL.zip ).
Das BASIC-ROM kannst Du dann mit dem Turbo-PASCAL ROM (auf meiner Seite ist auch zus. eine Version ohne automatischer .BAK Datei Generierung) einfach austauschen und Dir schon mal anschauen...

Dieser Post wurde am 20.01.2012 um 13:21 Uhr von Peter Dassow editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
20.01.2012, 14:54 Uhr
marhal



hi,

vielen dank.
den emulator werde ich mir mal ansehen.


ich habe gerade den px8 vom zoll abgeholt.
er ist von diesem bekannten angebot aus den usa, es sind kanadische px8.

natürlich kommen sie mit einem 110 volt usa stecker.

das dumme : das px-8 handbuch fehlt, es ist nur das basic handbuch dabei.
kein px-8 handbuch.

jetzt weiss ich nicht, ob ich den gefahrlos an 220 volt anschliessen kann,
oder ob man da einen dip schalter irgendwo umlegen muss etc.pp.

wo gibt es das px8 manual online komplett ?

ich habe irgendwo teile gesehen, da fehlten aber die kapitel 3 und 5.


im moment traue ich mich nichtmal, den anzuschliessen, ohne hanbuch.

hast du tips ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
26.01.2012, 13:57 Uhr
marhal



ps:

jetzt läuft er !


ich habe aber ein problem, vielleicht kannst du helfen ?

ich brauche ein kabel, um dateien vom px-8 zu (und von) einem msdos-pc zu übertragen.
so ein rs232c kabel (px8-seite) und seriell/rs232 auf der pc-seite (9 pin, notfalls 25 pin).

hast du eine idee, wo ich sowas herkiege ?
im löten bin ich schlecht, da löte ich kontakte zusammen, die nicht zusammen gehören, wenn es so klein ist.

ich glaube, fjk sagte, diese kabel (px8 seite, rs232c) seien identisch mit alten macintosh kabeln.

wo aber kriege ich so ein kabel her, wie übertrage ich dateien auf und vom px8 ?
(ich muss jka die sahcen aus dem internet ausprobieren, z.b. das turbo.com muss auf den px-8. (und per band kann man nur von px8 zu px8 übertragen).


wie machst du das ?


(ausserdem suche ich eine px-8 "intelligent ramdisk, 128K), hast du eine idee, wer sowas abgibt/verkauft?)

danke


oder kann da sonst wer helfen ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
02.02.2012, 00:54 Uhr
marhal



@ peter dassow :

ich brauche deine hilfe, ich komme nicht weiter !

wie kriege ich z.b. dein spezial turbo pascal rom
entpackt von dem .rom file (ich habe keinen brenner
und kann es also nicht brennen. geht das vielleicht mit dem px4 prom writer? erstellt der im px8 lauffähige roms?)

ich kriege einfach keine files zum/vom px8, es gibt hier kein kabel zwischen
px8 <-> msdos (ich hab jedenfalls keins).

wie komme ich weiter ?

mein px8 ist momentan total isoliert.

danke

martin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
06.02.2012, 23:59 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
marhal postete
@ peter dassow :

ich brauche deine hilfe, ich komme nicht weiter !

wie kriege ich z.b. dein spezial turbo pascal rom
entpackt von dem .rom file (ich habe keinen brenner
und kann es also nicht brennen. geht das vielleicht mit dem px4 prom writer? erstellt der im px8 lauffähige roms?)

ich kriege einfach keine files zum/vom px8, es gibt hier kein kabel zwischen
px8 <-> msdos (ich hab jedenfalls keins).

wie komme ich weiter ?

mein px8 ist momentan total isoliert.

danke

martin

Sorry, mein Willem Programmer (für den PC) ist momentan auch nicht funktionsfähig. Aber da das EPROM einen 8Bit-Inhalt hat, einfach die binäre Datei so wie sie ist ins EPROM brennen (nix splitten oder Hi/Lo, einfach nur linear rein damit).
Das Kabel hatte ich beim Kauf des PX-8 dabei, sieht aber nicht allzu komplex aus - das ist auch hier : http://fjkraan.home.xs4all.nl/comp/px4/vfloppy/connectIt.html beschrieben...

Gruss Peter
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ CP/M-Software ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek