CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » Softwareprojekte » Suche Z80 Source von Terminalprogramm (VT100?) » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
07.04.2010, 21:23 Uhr
Nilquader



Hi,

Kennt jemand von euch zufällig ein Terminalprogramm für Z80-Rechner (muss nicht zwingend für CP/M sein) von dem man den Assembler Source Code bekommen kann. oder wenigstens ein Code-Fragment für eine Vt100-Emulation? Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Das ganze Protokoll an sich ist nicht so schwer, und die Hardwareanpassung an die Schnittstelle muss ich sowieso selbst machen, aber wenn sowas schon irgendwo rumliegt, mache ich mir halt ungern unnötige Arbeit...

Gruß
Nilquader
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
07.04.2010, 22:34 Uhr
winielektronik



Hallo Nilquader

hast du MBASIC auf deinem CP/M Rechner? Dann bist du schneller
und kannst die Daten auch als Datenbank speichern.
VT100 ist auch möglich

Gruß
Hansjörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
08.04.2010, 00:14 Uhr
Nilquader



Wieso schneller? Das verstehe ich nicht. Ich denke, dass Z80 Code immer noch etwas schneller laufen sollte, als Basic auf einem für den 8080 geschriebenen Interpreter.

Ich möchte eigentlich schon bei Assembler bleiben. Aber hättest du denn Code für die Auswertung der VT100-Steuersequenzen in MBASIC? Dann würde ich da gerne mal reinschauen.

Dieser Post wurde am 08.04.2010 um 00:14 Uhr von Nilquader editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
08.04.2010, 09:29 Uhr
winielektronik



Hallo

hi, VT100 ist Grundwissen um überhaupt mit CP/M richtig arbeiten zu können.
Warum Basic? Da auf Assembler dein Programm höchstens das Nivo eines
Regenwurms erreicht und nie fertig wird. Wichtige Funktionen sind gar nicht so einfach umsetzbar. Mach mal ein Konzept was das Programm alles können soll.
Ich habe selbst auch die Erfahrung gemacht.

Gruß
Hansjörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
10.04.2010, 20:17 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo,

das hier könnte passen:
http://blog.jamtronix.com/2007/01/vt100_emulation_for_z80_simula.html

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
11.04.2010, 21:52 Uhr
Nilquader




Zitat:
hi, VT100 ist Grundwissen um überhaupt mit CP/M richtig arbeiten zu können.

Ich kann mir schon selbst einen Interpreter für die VT100-Steuercodes in Assembler schreiben, darum geht es nicht. Ich hätte halt gerne mal zur Inspiration in fremden Code reingeschaut. Andere Programmiersprachen helfen da natürlich wenig, da man gerade so Low-Level Routinen natürlich möglichst effizient implementieren möchte. Alles andere mache ich dann ja auch ggf. in irgend einer anderen Sprache.


Zitat:
Alfred postete
Hallo,

das hier könnte passen:
http://blog.jamtronix.com/2007/01/vt100_emulation_for_z80_simula.html

Danke - aber das ist nicht ganz das, was ich suche. Hier haben wir schliesslich ein fertiges Terminal, das auf dem Windows-PC die VT100-Steuerzeichen interpretiert, das macht ja nicht der Z80. Ich möchte die Daten die über die serielle Schnittstelle kommen auf dem Z80 auswerten und dann (natürlich rechnerspezifisch) den Bildschirm entsprechend ansteuern. Also quasi ein Z80-Rechner, der dann ein Terminal darstellt und (ggf. per Modem) an einen anderen Rechner angeschlossen werden kann. Sowas muss es doch geben -- allein schon, um sich in Mailboxen einzuwählen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
11.04.2010, 23:40 Uhr
Rainer



Hallo Nilquader,

laut dieser Seite : http://www.os5cpm.tk/vt100-emulator-for-kaypro gibt es für der Kaypro
den source für das VT100 in z80 asm .
Die entsprechende lbr findest Du auf der " WALNUT CREEK CDROM " oder auch dort :
http://z80cpu.eu/mirrors/ftp.mayn.de/pub/cpm/archive/kaypro/ ganz unten.

Ich hab allerdings nicht in die lbr reingesehen, ob das angegebene auch so stimmt.
Hoffe Dir geholfen zu haben

Gruß
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Softwareprojekte ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek