CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » Computer » mc-CP/M Computer, VIDEO4 Bildposition zu tief » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
16.09.2011, 10:42 Uhr
gerd



Guten Tag,

in Ermangelung eines Röhrenmonitors mit Video-Eingang verwende ich für die Wiedergabe von BAS-Signalen einen Video zu VGA Konverter von LINDY.
Jetzt ist die Statuszeile des mc-CP/M Computer mit VIDEO4 nicht sichtbar, sie liegt im Prinzip gerade unterhalb des sichtbaren Bereiches des TFT. Bei der Kontrolle mit einem alten Fernseher mit Video-Eingang der gleiche Effekt, hier war sie nur halb zu sehen.
(Es liegt nicht am Monitor, hier hilft kein Bild nach oben schieben)
Gibt es eine Möglichkeit auf der VIDEO4-Karte hier etwas zu korrigieren?

fragt
Gerd
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
16.09.2011, 17:00 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Gerd,

korrigieren geht eigentlich immer, ist halt eine Frage des Aufwands.
Ich kenne die Karte nicht, ist da etwas gängiges als Videcontroller
verbaut wie z.B. 6845?

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
16.09.2011, 18:15 Uhr
gerd



Hallo Alfred,


Zitat:
Alfred postete
verbaut wie z.B. 6845?

Ja, genau der.
Hier gibt es ein Bild:
http://www.kottsieper.net/mc-CPM/images/mc-cpm_z80-video-4.jpg
Ein Schaltbild habe ich auch, habe das Teil ja selbst gelötet.

viele gute Grüße,
Gerd
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
17.09.2011, 19:43 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Gerd,

prima, dann sind ja alle Parameter per Software (EPROM) einstellbar.
Hier kannst Du dich schon mal etwas in die Thematik einlesen:

guru-home.dyndns.org/CRTC-6845/pdf/CRTC-6845.pdf

Viele Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
18.09.2011, 10:15 Uhr
gerd



Guten Tag,


Zitat:
Alfred postete
prima, dann sind ja alle Parameter per Software (EPROM) einstellbar.

Im Prinzip ja, nur kann ich noch keine Software nutzen, das System ist noch nicht so weit.
Ich werde das Schaltbild mal studieren, vielleicht ist eine Hardwarelösung mit einer Verzögerung (Gatterlaufzeit) möglich.

einen schönen Sonntag, wünscht,
Gerd
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
18.09.2011, 15:17 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Hallo Gerd,

du könntest auch mit dem Quarz für den 6845 etwas experimentieren (ziehen etc.)

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
19.09.2011, 18:51 Uhr
gerd



guten Abend,

Zitat:
Alfred postete
du könntest auch mit dem Quarz für den 6845 etwas experimentieren (ziehen etc.)

habe gerade mal 15pF in Reihe mit dem Quarz 9,830 MHz gelegt, dabei ist das Bild dann leider genau in die falsche Richtung gelaufen.
Der Oszillator ist die Standardschaltung mit einem 7404, da gibt es das Ziehen ja nur als Reihenschaltung mit dem Quarz, - soweit ich noch weiss.

oder, ?
fragt,
Gerd
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
20.09.2011, 20:25 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

Genau so ist es, du könntest alternativ auch mal einen 10MHz Quarz probieren.
Ist vielleicht einfacher und mit etwas Glück passt es dann ....

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!

Dieser Post wurde am 20.09.2011 um 20:39 Uhr von Alfred editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
20.09.2011, 20:36 Uhr
gerd



Guten Abend,

Zitat:
Alfred postete
Genau so ist es, du könntest alternativ auch mal einen 10MHz Quarz probieren.

Auch eine Idee, den habe ich leider nicht mehr in meinem "Hardwarelager" und mein Toellner geht nur bis 2 MHz.
Antwort wird also wieder etwas dauern, - leider gibt es hier in der Region keine Elektronikläden mehr, muss immer alles bestellen, shit.
bedauert,
Gerd
--
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
20.09.2011, 20:41 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

oder vielleicht niedriger also 9,216MHz und den dann ziehen.
Ich schau mal was noch, was ich noch in der Bastelkiste habe ...

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!

Dieser Post wurde am 20.09.2011 um 20:42 Uhr von Alfred editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
20.09.2011, 20:46 Uhr
hschuetz

Avatar von hschuetz

@Gerd was brauchst du...packe ich sonst mit ein...
Gruß
Hans-Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
20.09.2011, 20:58 Uhr
Alfred

Avatar von Alfred

also ich habe einen gebrauchten Quarz mit 10Mhz, kannst Du gerne haben!
9,216MHz hat vielleicht der Hans-Werner in seinem Lager :-)!

PS: Bei Bedarf, Adresse per PM ...

Grüsse
Alfred
--
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
20.08.2015, 20:14 Uhr
KabaSoft



Hallo Gerd,

ich bin neu im Forum, baue Z80 seit mehr als 30 Jahre. Momentan ist die Zeit aus familiären Gründen knapp, aber ich will mein ECB-System weiter voran bringen. Aktuell habe ich eine VIDEO4 gekauft, aber ich habe keine Unterlagen und keine Info zur CP/M-Anbindung mitbekommen.

Ist es möglich dass ich eine Kopie Deiner Unterlagen bekommen kann?

Danke und Viele Grüße aus dem Norden


Wolfgang
--
Stell Dir vor: Es geht und keiner kriegt´s mit ....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Computer ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek