CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » Andere CP/M-Versionen » TurboDos auf Philips P3800 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.10.2011, 09:42 Uhr
do9brx



Hallo!

Nicht wirklich CP/M aber ein MP/M-Derivat davon:

Ich reaktiviere gerade eine Philips P3800 mit 2 Terminals.
Das BS ist Turbodos 7.1

Das Gerät habe ich aus einer Firmenauflösung bekommen, leider kennt der letzte Chef die Kennungen und Passwörter nicht mehr, da die Kiste nun seit 1994 eingemottet war.
Glücklicherweise ist ansonsten der gesamte Lebenslauf in Papier und Datenträgern dabei.

Ich habe mangels User-ID & PW das System dann mit einer normalen Startdiskette gestartet (b, MASTER und UserLevel 31 gesetzt und hiernach versucht mittels USERS die entsprechenden Einträge zu verändern.

Leider erwartet das System die User-Dateien auf dem Startlaufwerk - also der Diskette.
FD_USERS.SYS habe ich dann auf die Diskette kopiert und festgestellt, das ich die Einträge da bearbeiten kann (sys / sysa etc.)
Leider fehlt mit hier noch die Zuordnung der Anwendungen,
da müsste noch eine 2. Datei sein, die dazugehört.
Mangels weitergehender Admin-Kenntnisse komme ich erstmal nicht weiter.

Kann ich davon ausgehen, das ich nach Rückspielen der entsprechenden Dateien auf das Festplattenverzeichnis mit den geänderten Stand neustarten kann?

Gibt es irgendwo eine tiefergehende Dokumentation zur Administratios den BS und ggfls. auch zur Hardware der P3800. Im Netz habe ich dazu leider nichts gefunden.

Gruß, Andre
(crosspost in de.alt.folklore.computer)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Andere CP/M-Versionen ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek