CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » Hardwareprojekte » VGA Display Aufbauen/Einbinden » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
30.12.2011, 14:54 Uhr
winielektronik



Hmmm, mal sehen:

LG Display LB064V02-TD01

Diagonale 6.4"
Auflösung VGA, 640 x 480
Helligkeit 250 cd/m²
Kontrast 400:1 typ.
Blickwinkel v/h 110°/130°
Hintergrundbeleuchtung 1 CCFL, 20.000 Std (min)
Schnittstelle 6 Bit TTL
Farbtiefe 262K
Display-Art normally white TN
Reaktionszeit Tr/Tf 25 ms
Arbeitstemperatur 0 bis +50° C
Lagertemperatur -20 bis +60° C
Versorgungsspannung 3.3V (typ.)
Außenmaße (BxHxT) 145.5/111.5/6.0 mm (typ.)
Anzeigefläche (BxH) 130.56 x 97.92 mm

Ein Datenblatt findet sich z.B. hier: http://www.display-solution.com/pdf/tft-displays/LG%20Display/LG_LB064V02_TD01_V1.0_13.10.2005.pdf

Mit 25MHz Pixelclock und FI-X30 Standard-Stecker sollte es problemlos anschließ-/ansteuerbar sein. Und da das Interface unidirektional ist, macht es auch keine besondere Umstände ggf. 5V/3,3V Pegelwandler (74xxx164245 oder so) vorzusehen.

Ich würde mir dafür einen Controller in einem kleinen FPGA machen, man könnte sowas aber (zumindest als Character-Display) auch mit einer Hand voll TTL oder einem 6845 aufbauen (à la VIDEO80S von ELZET80).

Ein ein nettes Teil. Hast Du auch Inverter für die Röhre?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
30.12.2011, 14:55 Uhr
winielektronik



Hi Stefan
ja HSP inverter habe ich auch da.
Gibt es so was wie ein Schaltplan?? , habe so was noch nie gemacht.
Müste erst mal schauen ob ich alles dazu habe.
Bräuchte dann deine unterstützung bei der Software.
Zumindest einige Beispiele wie ein Bild/Zeichen berechnet und dargestellt wird.
Gruß
Hansjörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
30.12.2011, 17:01 Uhr
wswbln



...wenn Du von Bild(ern) schreibst, willst Du das Panel als Grafik-Display verwenden? Dann brauchst Du (wenn Du die ganze Farbtiefe ausnutzen willst) 3 x 307200 x 6 Bits Bildspeicher. Wenn Du bei Rot und Blau auf je 1 Bit verzichten könntest, käme man mit 307200 x 16 Bit hin, das wäre entweder 1 St. 512K x 16Bit oder 2St. 512K x 8Bit mit einer Zugriffszeit von kleiner/gleich 40ns (Schreiben dann nur in den Austastlücken).

Auf alle Fälle eine Menge Speicher, welcher vom Z80 (mit seinen paar MHz und den reichlichen Taktzyklen pro Zugriff) gefüllt werden muss!

Daher dachte ich daran, so'n Display erst mal als Character-Display aufzubauen: 640x480 ergibt bei einem 8x10 Font dann 64 Zeilen mit je 80 Zeichen und man bräuchte dafür gerade mal 5120 Bytes bei einer Zugriffszeit von gemächlichen 320ns. Das lässt sich bequem mit einem (oder 2, wenn man noch Attribute wie z.B. 64 Farben (je 2 f. R,G,B), Blinken, Unterstreichung etc. spendieren will) 8K SRAM(s) "erschlagen" und man kann die Z80-Zugriffe noch locker zwischndurch einflechten. Dafür gibt's aber maximal "Klötzchengrafik" zum Malen.

Als Zwischending könnte man sich sowas wie eine auf 640x480 aufgeblasene CGA-Karte (http://en.wikipedia.org/wiki/Color_Graphics_Adapter) ausdenken.
In welche Richtung soll's denn gehen?

Software ist übrigens auch nicht meine ganz große Stärke, ich bin mehr so der Hardwerker.

Dieser Post wurde am 30.12.2011 um 17:03 Uhr von wswbln editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
30.12.2011, 19:43 Uhr
winielektronik



Hi
ich komme auch aus der Hardware-Ecke .
Es müsste auch möglich sein den ganzen Grafikspeicher >512MB einzuplanen und
dann mit Character anfangen??
Ich habe kein Verbinder-Kabel zum Display gefunden wo bekommt man so
was??

Hansjörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
30.12.2011, 20:47 Uhr
wswbln



Na ja: Wenn Du gleich den vollen Modus einplanen willst, wird's schnell etwas kompliziert, denn man muss wohl mehrer Bänke "verschränken" um auf die 40ns zu kommen. Dagegen ist das andere Design ein Spaziergang.

So'n Kabel liegt in der Firma in der Schublade. Müsstest Du verlängern und am anderen Ende was bastelfreundlicheres dranmachen (IDC oder so). Erinnere mich nächstes Jahr per PM mal ggf. daran...

Dieser Post wurde am 30.12.2011 um 20:51 Uhr von wswbln editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
09.01.2012, 14:29 Uhr
winielektronik



Hi Stefan
Danke noch mal, ich habe noch Speicher gefunden, sind allerdinge Dynamisch
1MBx18 mit 60ns 5Stk . Müsste reichen.
Wenn ich das ganze ohne Refresch hinbekomme werde ich mal ein versuchsaufbau
starten.

Hansjörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
09.01.2012, 20:57 Uhr
wswbln



Hallo Hansjörg,

wenn Du mal anfangen möchtest ein Timing zu zeichnen, kann ich den xWave Timing-Font von http://www.pcserviceselectronics.co.uk/fonts/ empfehlen. Einfach auf den Rechner packen (Windows/Fonts - wo die anderen Fonts liegen) und in der Textverarbeitung den Font auswählen.
Das "crib sheet" solltest Du ausdrucken und parat haben, dann geht's ganz leicht.

So kannst Du das File ggf. mit anderen Leuten teilen und es können Änderungen vorgenommen werden, ohne es jedesmal neu zu zeichnen.

Wie heissen die RAMs denn? Dann schaue ich mal ins Datenblatt, ob da ggf. mit Page-Mode was geht...

Dieser Post wurde am 09.01.2012 um 20:58 Uhr von wswbln editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
10.01.2012, 10:09 Uhr
winielektronik



Hi Stefan

oje die müssten noch aus einem SCSI-Server sein.
Drauf steht PHÖNIX, der Rest ist Teer(Bitume).
Ich habe allerdings die Belegung, da ich dafür mal Module hergestellt habe.
Page-Mode müsste gehen.
Bevor ich anfange zu löten, stelle ich mir die Hardware zusammen.
und sammle die technischen Daten dazu.

Hansjörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Hardwareprojekte ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek