CP/M-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Memberlist || Home || Statistik || Kalender || Staff Willkommen Gast!
[ Unofficial CP/M Website ] [ Z80 Family Support Page ] [ Forum-Regeln ] [ Impressum/Kontakt ]

CP/M-Forum » CP/M-Emulatoren » CP/M Emulator und Terminal auf Windows » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.10.2013, 20:48 Uhr
atzensepp



Hallo Experten,

Es gibt zahlreiche Z80-Emulatoren, die unter Windows (XP) laufen.
Beispiel Altair80. Man startet ihn in der Windows-Console und kann dann damit CP/M bedienen. Wenn man allerdings Programme startet, die Terminal-Sequenzen verwenden sieht man nur merkwürdige Zeichen, da das Windows-CMD keine Terminal-Emulation beinhaltet. Auf der anderen Seite gibt es Terminal-Emulatoren, die aber wiederum nur über TCP oder eine serielle Schnittstelle mit einem Host kommunizieren.

Wie löst Ihr dieses Problem auf Windows? Gibt es einen CMD-Ersatz mit Terminal-Emulation?

Für Hinweise wäre ich dankbar

Grüße
Florian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
22.10.2013, 23:08 Uhr
proof80



Hallo Florian,

auf dem emulierten System (z.B. über YAZE) sollte ein Z-System (s. hier im Forum, Helmuts Spezialität) laufen. Das war der Schritt vom CP/M-3 zum blockgrafikfähigen, hardwareunabhängigen System. Die Terminalsteuerzeichen kann man in einem Z-System in einer Konfigurationsdatei angeben.

Bleibt noch die Frage, was in der Windows-Umgebung mit den Steuerzeichen passiert ...

Gruß, Wolfram
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
23.10.2013, 21:26 Uhr
atzensepp



Hallo Wolfram,

zunächst war ich zuversichtlich, über ANSICON dem CMD die Escapesequenzen beibringen zu können:

http://stackoverflow.com/questions/16755142/how-to-make-win32-console-recognize-ansi-vt100-escape-sequences

Hat mit Altairz80 leider nicht geklappt. Vielleicht gehts mit einem anderen Simulator.

Letztlich ließ sich das Problem wie in http://www.schorn.ch/altair_10.html#q2 beschrieben lösen.
Im Simulator kann man mit "ATTACH SIO 23" die Konsole auf einen lokalen Telnet-Port legen, den man mit dem VT100-fähigen PuTTY ansprechen kann.

Dank und Grüße
Florian

Dieser Post wurde am 23.10.2013 um 21:29 Uhr von atzensepp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
23.10.2013, 22:53 Uhr
Peter Dassow

Avatar von Peter Dassow


Zitat:
proof80 postete
Hallo Florian,

auf dem emulierten System (z.B. über YAZE) sollte ein Z-System (s. hier im Forum, Helmuts Spezialität) laufen. Das war der Schritt vom CP/M-3 zum blockgrafikfähigen, hardwareunabhängigen System. Die Terminalsteuerzeichen kann man in einem Z-System in einer Konfigurationsdatei angeben.

Bleibt noch die Frage, was in der Windows-Umgebung mit den Steuerzeichen passiert ...

Gruß, Wolfram

Ich benutze Kermit-95, aber wie bereits schon hier gesagt, das Zauberwort heisst Telnet bzw. Telnet-fähige Terminalemulation (unter Windows XP gab es noch ein Hyperterminal, das konnte das auch, Microsoft hat aber entschieden dass man so was als Enduser nicht (mehr) braucht). Putty ist sicherlich eine andere Möglichkeit.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
23.10.2013, 23:15 Uhr
Dekay



Hier eine Möglichkeit Hyperterminal von Windows XP zurückzubekommen.
http://itler.net/windows-7-hyperterminal-so-bekommt-man-es-zurueck/

Die dritte Möglichkeit heisst TeraTerm
http://www.heise.de/download/teraterm-pro.html
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
26.10.2013, 22:07 Uhr
atzensepp



Hallo,

danke für die Tips. Ich verwende jetzt Teraterm und KermWin, wenn ich mehrere Dateien auf ein Mal übertragen muß.

Grüße
Florian
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
10.11.2013, 00:49 Uhr
Gikauf

Avatar von Gikauf

Unter Vice gibt es einen C128 Emulator der auch CP/M kann.
--
Alt werden ist schön, altern nicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
10.11.2013, 22:26 Uhr
atzensepp



... und dieser Emulator emuliert dann auch VT100/ANSI-Terminal, nehme ich an.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ CP/M-Emulatoren ]  



gaby.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek